http://kanu.stkramer.de

Stefans Kanusport 23. November 2017
Sonnenaufgang 07:55 Uhr
Sonnenuntergang 16:19 Uhr

Waschtipps

Bei Paddeln lässt sich Schwitzen und/oder Kontakt mit Fluss-/Kanalwasser selten vermeiden, zwangsläufig muss daher auch mal die Bekleidung gewaschen werden. Bei Kontakt mit Salzwasser sollte die Ausrüstung grundsätzlich nach Nutzung immer mit Süßwasser gespült werden.

Sportbekleidung

wie T-Shirts, Hosen, Unterwäsche, Socken, Fleece aus Polyester usw. - also Textilien, die im Gegensatz zu Baumwolle schneller trocknen und Feuchtigkeit besser nach aussen transportieren, lässt sich anstatt mit Feinwaschmittel auch mit Spezialwaschmittel für Funktionsbkleidung waschen. Ob diese Waschmittel wirklich besser sind, keine Ahnung. Aber mit den Eigenmarken von DM und Rossmann hat mein Fleece zumindestens nicht mehr gemüffelt.

Neopren

soll nur mit Spezialwaschmittel handwarm per Handwäsche gewaschen werden, dazu mit Silberionenzeugs ausspülen zwecks Geruchsverbesserung.
Ja, das klappt, aber nach Handwäsche in kleiner Wanne in der Badewanne war ich fertiger als nach dem Paddeln.

Ohne Garantie: Mein Neopren (artistic 3,5 mm Longjohn und artistic 1,5 mm Lang- und Kurzarm T-Shirt) hat mehrere Waschmaschinenwäschen (30 Grad, Pflegeleicht oder Wollprogramm, 800 Umdrehungen, Waschmittel für Funktionsbekleidung oder Wollwaschmittel) ohne sichtbare Schäden überstanden. Ich wasche meinen Neo mehrmals im Winter.

Neopren nicht in der direkten Sonne, über der Heizung oder im Trockner trocknen.

Zum Gerücht, Neopren dürfe nicht gewaschen werden, was machen eigentlich Surfschulen, Rafter-Anbieter und andere, die Neopren verleihen?

Paddeljacke/Trockenanzug

in der Waschmaschine war nicht befriedigend. Neoprenbündchen waren geruchsfrei, die Flecken an den Ärmel noch da.
Gut, ist halt Gebrauchsgegenstand. Anschließend Imprägnieren mit Spray für Membrantextilien nicht vergessen.

Bei Jacken mit Latex-Manschetten bzw. bei Trockenanzügen ist von einer Maschinenwäsche abzuraten.
Hier besser Handwäsche mit lauwarmen Wasser und wenn überhaupt milder Seife in der Dusche oder Badewanne.

Neoprenschuhe/-stiefel

(Einlagen separat) in der Waschmaschine war nicht befriedigend.
Aussen sauber, innen weiterhin Gestank.

Variante Gebissreiniger

Schuh mit Wasser füllen, vier Gebissreiniger rein, halbe Stunden warten, ordentlich auspülen.
Geruch war weniger

Variante Sagrotan

Schuh mit Wasser füllen, Kappe Sagrotanreiniger rein, halbe Stunden warten, ordentlich auspülen.
Geruch war weg.
Einziges Problem, Neoprenstiefel trocknen schlecht, zumindestens meine. Mit Zeitungspapier ausstopfen hilft.

Tipp 1: Wenn es wärmer wird besser luftiges Schuhwerk wie Sandalen tragen

Tipp 2: Socken im Neoprenschuh mindern den Geruch

Schwimmweste

Ähnlich wie bei Trockenanzug ist von einer Maschinenwäsche abzuraten.
Hier besser Handwäsche mit lauwarmen Wasser und wenn überhaupt milder Seife in der Dusche oder Badewanne.

Copyright 2008 - 2017 Seitenanfang

NEC ASPERA TERRENT